Ausbildung in Kulturbewusster Kommunikation &
Trainer*innenausbildung in Kulturbewusster Kommunikation

Erstmals gibt es eine Ausbildung, die alle relevanten Fachbereiche für den Umgang mit Kulturunterschieden in ein Konzept integriert.

Die Ausbildung in Kulturbewusster Kommunikation umfasst die Module 1-3 und wird mit dem Zertifikat „Ausbildung in Kulturbewusster Kommunikation“ abgeschlossen. Das Modul 4 überträgt die Inhalte der Kulturbewussten Kommunikation in die Arbeit mit Gruppen. Die Teilnehmenden erarbeiten sich praktische Kompetenzen darin die Gruppendynamiken in Lernprozesse einzubeziehen. Als Aus-, Fort- und Weiterbildung erweitert es das Portfolio für Trainer*innen, Coaches und Pädogog*innen.

Die Ausbildung zum/zur Trainer*in in Kulturbewusster Kommunikation umfasst die Module 1-4 und wird mit dem Zertifikat „Trainer*in in Kulturbewusster Kommunikation“ abgeschlossen.

Auch die Anmeldung für einzelne Module ist möglich.

Konzept Module Rahmenbedingungen Stimmen der Teilnehmenden der Kubekom Ausbildung 2019 Termine & Preise Referent*innen Unverbindliche Anfrage